Aktuelles

Kirchenvorstandswahl 2024

|   News aus Holm-Seppensen

Bis zum 3. März können Sie online wählen. Auch Briefwahl ist möglich. Oder Sie kommen am 10. März in unsere Kirche und geben dort Ihre Stimme ab.

Mitte 2024 geht die Wahlperiode unseres Kirchenvorstands zu Ende, ab Juni wird ein neuer Kirchenvorstand die Verantwortung für die Geschicke der Kirchengemeinde übernehmen.

Alle wahlberechtigten Mitglieder der Martin-Luther-Gemeinde Holm-Seppensen haben deswegen im Februar einen Brief mit Unterlagen zugeschickt bekommen. Damit können Sie per Briefwahl oder sogar online an der Kirchenvorstands-Wahl teilnehmen. Und wer lieber traditi- onell im Wahllokal wählen möchte, kommt am 10. März zwischen 10 und 13 Uhr in das Wahllokal in der Kirche.

„Alle, die Mitglied in einem Kirchenvorstand sind und alle, die sich erneut oder zum ersten Mal zur Wahl stellen, übernehmen öffentlich Verantwortung für ihre Kirchengemeinde. In einer Zeit, in der sich viele Fragen an unsere Kirche richten, ist das eine Herausforderung" sagt Landesbischof Ralf Meister.

Unterstützen Sie deshalb die Menschen aus unserer Gemeinde, die sich zur Wahl stellen.

Lernen Sie Kandidatinnen und Kandidaten kennen 

Zurück