Aktuelles

Endlich wieder Martinsmarkt!

|   News aus Holm-Seppensen

Am Samstag, 6. November, laden wir von 14:00 bis 17:00 Uhr zum Martinsmarkt in Kirche und Gemeindehaus ein. 2021

Wir möchten an die Tradition früherer Martinsmärkte vor der Pandemie an­knüpfen: Zusammenkommen, miteinander ins Gespräch kommen. Diesmal aber doch noch etwas anders:

Vieles wird an diesem Tag draußen an Verkaufsständen vor dem Eingang der Kirche stattfinden. So haben wir meh­rere Stationen: Eine Grillstation, eine Waffelstation, eine Kaffeestation, eine Kuchenstation, allerdings diesmal nicht mit Selbstgebackenem, und eine Stati­on für alkoholfreien Glühwein. Zudem ebenfalls draußen ein Stand des Hand­arbeitskreises.

Außerdem bereiten wir einen Bücher­flohmarkt vor, der in den Innenräumen der Martin-Luther-Kirche aufgebaut wird.

Im Außenbereich bleiben die Abstandregeln wichtig und an den Ständen gibt es die Möglichkeit zur Händedes­infektion. Die Mitarbeiter tragen an den Stationen Masken und reichen die Lebensmittel mit Handschuhen und entsprechenden Besteck. Durch die immer noch geltenden Hygieneregeln, die im Herbst wohl nicht aufgehoben sein werden, müssen die Regeln für den Innenbereich der Kirche strenger sein: um in den Innenbereich zu kom­men, wo der Bücherflohmarkt aufge­baut bereit steht, braucht jeder Besu­cher des Bücherflohmarktes entweder einen Negativtest, eine Impfbescheini­gung oder einen Genesungsnachweis. Es kann sich nur eine begrenzte Anzahl Besucher gleichzeitig dort aufhalten. Für den Toilettenbesuch im Gemeinde­haus ist nur eine Maske notwendig.

Mit Aufmerksamkeit und gegenseitiger Rücksichtnahme können wir das ge­meinsam schaffen und einen schönen Nachmittag der Begegnung erleben, den wir so lange vermisst haben. Wir hoffen, dass die Pandemie uns keinen Strich durch die Rechnung macht.

Zurück