Aktuelles

Music for a While

|   News aus Holm-Seppensen

Was ist eine Knickhalslaute? Diese und andere Fragen werden in diesem Konzert geklärt.

"Music fpr a While" - das ist der Titel des Konzertes, welches das Ensemble für Alte Musik "Luft, Holz und Eisen" am 02.06.2018 um 19.00 Uhr in der Gutskapelle Holm gibt.
In der momentanen Quartettbesetzung mit  Gesa Hansen-Prenz Sopran; Gisela Helms Blockflöten; Ulf Dressler Lauten und Hans von der Fecht Cembalo/Virginal gestalten die Musiker Moderationskonzerte auf Kopien historischer Instrumente in der barocken Stimmung auf 415 HZ.
Sie spielen Werke von der Renaissance bis zum Barock und erzählen am Abend über die gespielten Komponisten und den Instrumente. Woher hat die Knickhalslaute bloß ihren Namen? Was ist eine Voiceflute? Wer hat denn eine Einhandflöte gespielt? Wer kennt den Unterschied zwischen einem Cembalo und einem Virginal? Fragen über Fragen, die an dem Abend auf unterhaltsame Weise geklärt werden. Die  Instrumente lassen durch die unterschiedlichen Besetzungsmöglichkeiten eine große Klangvielfalt zu. Solistücke, Duette, Trios und Quartettbesetzungen zeigen die Bandbreite der musikalischen Möglichkeiten.
Es werden Werk von v.Eyck, T.Morley, H.Schütz,.J:Ch Pepusch u.a.zu hören sein.
Auf der Homepage, die Sie unter dem Link "luftholzeisen.jimdo.com" erreichen gibt es weitere Informationen zum Ensemble, den Musikern und natürlich aktuelle Konzerttermine, zu denen das Ensemble herzlich einlädt.

 

Zurück